Dienstag, 22. August 2017

The Graham Norton Show (FULL) S20E20: Hugh Jackman, Patrick Stewart, Ian...

Ian McKellen Cries Himself to Sleep Over "Logan" | The Graham Norton Sho...


„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 7!“

„Kabeljau-Champion-Spätzle-Suppe!

Essen für zwei Personen! In einen großen Suppentopf 250g kleine weiße gewaschene frische Champions mit einem Gemüsebrühwürfel, Schnittlauch, Petersilie, Knoblauchstreu und GREEN GARDEN ASIA-Kräuter (von ALDI) dazugeben! Ebenso 125g schwäbische Spätzle dazu geben! Dann Wasser in den Topf geben und das ganze bei mittlerer Stufe auf dem Herd garen lassen. In der Zwischenzeit ein 300g schweres Kabeljau-Filet in Stücke schneiden. Dann nach 10 Minuten in den Topf geben und alles zu Ende heiß garen lassen (höhere Stufe auf dem Herd einstellen)! Die Suppe auf die Teller geben und mit Parmesan (light) bestreuen. Zum guten Schluss einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen!

Bon Appetit!

Montag, 21. August 2017

Whoopi Goldberg Pulls Off A 'Sister Act' Surprise For Deserving Nuns | T...


„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 6!“

„Sushi-Häppchen auf einem Gurkenknoblauchbett !
Essen für zwei Personen! Alles zur Zubereitung der einzelnen Sushi-Häppchen finden Sie ausführlich beschrieben unter: http://www.deutschesee.de/rezepte/hauptgang/sushi-selber-machen/ . Eine halbe frische Schlangengurke in Scheiben und kleine Langstücke raspeln. Auf einen Teller geben und frischen Knoblauch aus der Knoblauchzange dazu geben und mit ein wenig Balsamico-Essig übergießen. Dann die Sushi-Häppchen darauf legen! Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen!

Bon Appetit!

Sonntag, 20. August 2017

George Ezra - Listen to the Man


„Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei – Wurstgerichte mal ganz anders bei SPORTKOCHNRW – Teil 1!“

„Frische bayrische Weißwürste in einer mexikanischen Gemüsereispfanne!“

Essen für zwei Personen und mehr! Eine halbe Schlangengurke in feine Streifen raspeln. Mit zwei roten Paprikas das gleiche machen. Alles in eine Teflonpfanne geben! Einen Schuss Olivenöl darüber geben. Würzen mit gelben Curry und Knoblauchstreu. Dann 250 Gramm UNCLE BENS EPRESS REISS (MEXANISCH SCHARF) dazu geben. Alles durchmengen und Saft von einer Zitrone dazu geben. Sechs bis acht kleine frische Weißwürste in Scheiben schneiden und das ganze garen lassen. Einen kleinen Schuss trockenen Riesling noch dazu geben! Alles dekorativ anrichten  gekühlten trocken Riesling dazu reichen!

Bon Appetit!


„Mandel-Leberkäse-Gurkenpfanne an einem frischen Omelett!“

Essen für zwei Personen! Eine kleine Schlangengurke in Scheiben raspeln und in eine große Teflonpfanne geben. Würzen mit grünen Thai-Curry, Knoblauchstreu, Zitronenpfeffer, drei Fingerspitzen Tandoori Gewürzmischung und eine halbe Hand voll Mandelscheiben dazu geben! Das Ganze langsam auf dem Herd garen lassen! Zwei Scheiben Leberkäse in Streifen schneiden und in die Pfanne geben! In der Zwischenzeit ein kleinen Omelett aus vier Eiern, frischen Rosmarin, Knoblauch und Basilikum in einer kleinen Teflonpfanne garen lassen. Alles dekorativ anrichten und gut gekühlten Riesling dazu reichen!

Bon Appetit!


„Gebratene Kokos-Curry-Rinderleber an einem gemischten Salat mit geschmorter Salami piccante curva!“

Essen für zwei Personen! Drei große frische Rinderleberstücke gut waschen und dann von beiden Seiten mit gelben Curry und schwarzen Pfeffer würzen! Dann in Streifen schneiden und mit einem gut Stück Knoblauchbutter in eine Teflonpfanne geben. Das Ganze auf dem Herd ohne den Deckel auf der Pfanne langsam braten lassen und dabei die Leberstücke immer wieder weden, In eine weiteren Pfanne 8 große Scheiben Salami piccante curva schmoren lassen (auch immer wieder wenden)! Zu den Leberstreifen Kokosflocken (zahlreich) geben und noch einen kleinen Schuss H-Milch (0,4 Prozent Fett). Garen lassen und immer wieder wenden! Salamischeiben auf ein ZEWA legen und den Rest Fett ausdrücken! Auf den Tellern den Mischsalat anrichten, etwas ACETO BALSAMICO darüber gießen und die geschmorte Salami dazu legen! Leberstücke auch aus der Pfanne nehmen und dazu legen! Alles dekorativ anrichten und gut gekühlten Riesling dazu reichen!

Bon Appetit!

Samstag, 19. August 2017



„Geschmorte Lammschenkeloberscheiben normannischer Art an geschmorten französischen Ingwerkartoffeln!“

Essen für zwei Personen! Drei frische große Lammschenkeloberscheiben von beiden Seiten mit Rosmarin, Knoblauchstreu, schwarzen Pfeffer und frischen Ingwerspännen würzen! In eine Auflaufform geben und einen guten Schuss spanischen Olivenöl darüber geben. Das Ganze für einen Moment in den Kühlschrank geben. Französische helle kleine Kartoffeln (600g) mit der Schalle (vorher abwaschen) in einen Topf mit einem Gemüsebrühwürfel und frisch geraspelten Ingwer geben! Kartoffel rein in den Topf und Wasser in den Topf geben. Auf dem Herd mit dem Deckel auf dem Topf bissfest garen lassen! Dann die Lammstücke aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln abschütten und dann in zwei Hälften teilen. Zu der den Lammstücken in die Auflaufform geben nochmals Olivenöl dazu und alles bei 150 Grad im Backofen garen lassen. Zwischendurch etwas CIDRE NOMAND (herb) darüber gießen. Kurz vor dem Ende noch geriebenen Käse (light) darüber geben! Alles dekorativ anrichten und gut gekühlten CIDRE NORMAND dazu reichen!

Bon Appetit!


Freitag, 18. August 2017


„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 5!“

„Curry-Honigmelonenkartoffelpüree mit schwarzen Tigergarnelen und Knoblauchsauce!

Essen für zwei Personen! 10 Tigergarnelen von der Schale befreien und die Schalen in eine Schüssel geben! Die Schüssel in den Kühlschrank geben. Die Krusten (Schalen) werden für das Gericht am kommenden Tag gebraucht! Die Tigergarnelen in eine Schüssel geben etwas spanisches Olivenöl darüber geben und gut würzen mit frischem Knoblauch (Knoblauchpresse) und das Ganze im Kühlschrank ziehen lassen! Ein Beutel Kartoffelpüree  mit Milch in eine Topf garen lassen. Dann vom Herd nehmen! Einen Schuss Kürbiskernöl dazu geben und würzen mit frischem geriebenen Ingwer, Knoblauchstreu, viel gelben indischem Curry, weißen Thai-Curry, Kokosflocken und schwarzen Pfeffer! Eine halbe Honigmelone dazu in kleinen Stücken geben! Das Ganze ganz langsam auf dem Herd garen lassen! In der Zwischenzeit die Tigergarnelen mit dem Öl in eine Teflonpfanne geben und kurz von beiden Seiten anbraten lassen. Etwas Hollandaise (Légère 50% weniger Fett) dazu geben und garen lassen. Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! 

Bon Appetit!

Mittwoch, 16. August 2017


„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 4!“

„Ingwer – Honig Lachsspieße und Paprika-Honig Lachsspieße auf einem gemischten Salat mit warmer Milch-Currysauce!“

Essen für zwei Personen! Zwei frische Lachsfiletstücke (300  Gramm) in Stücke schneiden und auf einem Holzspieß stopfen (ca. sechs Spieße)! Drei Spieße mit einer Mischung aus roten süßen Paprikapulver und Waldhonig mit einem Pinsel bestreichen und ziehen lassen! Drei Lachsspieße mit einer Mischung aus frischem Ingwer und Waldhonig mit einem Pinsel bestreichen und alles ziehen lassen! Zum Schluss alle Spieße mit schwarzen Pfeffer und Knoblauchstreu würzen, in eine große Teflonpfanne geben und einen Schuss spanisches Olivenöl dazu geben! Das Ganze in der Pfanne langsam garen lassen! Deckel auf der Pfanne lassen. In der Zwischenzeit einen Salatmischung auf den Tellern anrichten und etwas Reisessig mit Zitronengras darüber geben! In einen kleinen Kochtopf etwas Curry-Ketchup von Aldi geben und einen Schuss H-Milch (4 Prozent Fettanteil) dazu geben! Kurz aufkochen lassen. Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! 

Bon Appetit!

Sonntag, 13. August 2017

„Drei grandiose Gerichte für drei Tage zusammen zubereitet!

„Geschmorte Lachsforelle mit Nudeln asiatischer Art“




„Zitronen-Mango-Perlhuhn australischer Art“


„Gemüse- Perlhuhn-Bouillabaisse“


Vorab!

So wird es gemacht! 1 frisches Perlhuhn in einem großen Topf mit Wasser und einem Gemüsebrühwürfel garen lassen (ca. nur 1,5 Liter Wasser)! Das Perlhuhn immer wieder dabei wenden. Das Perlhuhn dann aus den Topf auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Ebenso dann den Topf mit der Brühe. Dann beides in den Kühlschrank stellen!

1.     Tag!

„Geschmorte Lachsforelle mit Nudeln asiatischer Art“

Essen für zwei Personen! Eine frische Lachsforelle von beiden Seiten mit frischem Zitronensaft einpinseln. Dann diese würzen mit Zitronenpfeffer und Knoblauchstreu. Die Lachsforelle nun mit den Gewürzen ziehen lassen. In einem Topf mit Wasser und einem Gemüsebrühwürfel 250 Gramm Eiernudeln zum Kochen bringen und garen lassen bis sie bissfest werden. Die Brühe abschütten und die Nudeln in eine große Auflaufform geben. Vorab noch die Nudeln mit ein wenig schwarzen Pfeffer und indischen gelben Curry würzen. Nun die Lachsforelle auch dazu geben und ein wenig Olivenöl darüber geben! Das Ganze nun in den Backoffen schieben und bei 150 Grad schmoren lassen. Zwischendurch noch ein wenig frischen Zitronensaft, Käsespänne (light) und ein wenig Green Garden Aisa Kräuter von Aldi dazu geben! Alles fertig! Dekorativ servieren und einen guten kühlen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!
Wichtig! Die Reste der Lachsforelle Gräten, Haut etc. in den Topf mit der Perlhuhnbrühe geben!
2 Tag!

„Zitronen- Mango-Perlhuhn australischer Art“

Essen für zwei Personen! Das bereits am Vortag gekochte Perlhuhn von der haut befreien und dann das magere Fleisch abzupfen und in eine große Teflonpfanne geben. Zitronensaft einer frischen Zitrone darüber geben. Würzen mit Knoblauchstreu und Chinagewürzmischung vom Markt (ohne Salz)! Eine frische Mango schälen und in kleine Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben! Etwas Olivenöl dazu und das Ganze gar schmoren lassen! Alles fertig! Dekorativ servieren und einen gut gekühlten Rosé dazu reichen! Bon Appetit!
Wichtig! Nun auch noch den Topf mit der Perlhuhnbrühe und den Rest der Lachsforelle einmal auf den Herd durchkochen lassen! Nochmals 500 ml Wasser dazu geben! Dann eine Schüssel nehmen und den ganzen Inhalt des Topfes durch ein Sieb in die Schüssel quetschen! Die Reste wegwerfen und die Schüssel mit abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank geben!

3 Tag!

„Gemüse- Perlhuhn-Bouillabaisse“

Essen für zwei Personen! Die Schüssel mit der Brühe aus Lachsforelle und Perlhuhn aus dem Kühlschrank nehmen und in einen Topf fühlen. Nun eine rote Paprika und eine Fleischtomate in kleine Stücke schneiden und in  den Topf geben! Kleine Eiernudeln (nach Bedarf) dazugeben, würzen mit Zitronenpfeffer und Knoblauchstreu! Das Ganze garen lassen und dann dekorativ servieren und einen gut gekühlten Rosé dazu reichen! Bon Appetit!




Dienstag, 8. August 2017



„Australische Lammburger an einer gebratenen Variante von Tomaten, Zuckeraprikosen und Brombeeren!“


Essen für zwei Personen! In eine Wog-Pfanne 175 Gramm von Zuckeraprikosen (vorab entkernen und in Stücke schneiden), 125 Gramm große Brombeeren dazugeben und 125 Gramm geschnittene Pflaumentomaten dazu geben! Das Ganze würzen mit einer roten Chinagewürzmischung ohne Salz (Empfehlenswert „Beckers Beste“ - Oberhausen) und das Gewürz einziehen lassen. Dann ein Schuss Olivenöl dazu und das Ganze in der Wog-Pfanne garen lassen und immer wieder wenden. In der Zwischenzeit zwei australische Burger vom Frischezentrum Essen (http://www.fze.de) in eine Teflonpfanne legen und von beiden Seiten mit frischem schwarzen Pfeffer, Oregano und Knoblauchstreu (beide Seiten) würzen und dann von beiden Seiten 2- 3 Minuten bei einem Schuss Olivenöl in der heißen Pfanne garen lassen und immer wieder wenden. Alles fertig! Nun dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!


„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 3!“

„Meeresfrüchte mit langen japanischen Pilzen!“


Essen für zwei Personen! 250 Gramm tief gefrorene Meeresfrüchte in eine Teflonpfanne geben! Dazu 250 Gramm japanische Langpilze! Das Ganze würzen mit schwarzen Pfeffer und Knoblauchstreu! Noch eine frische Lauchzwiebel dazu geben! Mit dem Deckel auf der Pfanne garen lassen und fertig! Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!


„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 2!“

„Kabeljaunudelmusturm auf einer besonderen Spielart von Gurkensalat!“


Essen für zwei Personen! Ca. 200 Gramm kleine Getreidenudeln in einen Topf geben. Dazu Wasser und einen Gemüsebrühwürfel geben. Die Nudeln bissfest kochen lassen und dann abgießen. Die Nudeln in eine Schüssel geben! Eine kleine Schlangengurke hauchdünn schälen und in sehr dünne Scheiben raspeln. Das die Gurkenscheiben in eine Salatschüssel geben. Dann etwas Zitronenessig, Riesling und flüssigen Honig dazugeben. Würzen mit (nach Bedarf) mit ASIA GREN GARDEN Aisa Kräuter. Alles gut durchmengen und dann den Salat ziehen lassen. Zwei mittelgroße Kabeljaustücke (Filets) in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Kürbiskernöl garen lassen. Vorab die Streifen mit frischen Ingwer und frischem Knoblauch würzen. Das Ganze in einer Teflonpfanne langsam garen lassen und die gekochten Nudeln hinzugeben. Würzen mit einer Fischgewürzmischung für Bratfisch. Ein  großen Schuss THOMY HOLLANDAISE (Légére) dazugeben. Immer wieder umrühren. Als Turm auf den Salat setzten. Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!

„Das Meer und sein kulinarischer Reichtum – Teil 1!“

„Geschmorter Rochenflügel an kleinem grünen Kokosspargel mit einer fruchtigen grandiosen Sauce.“

Essen für zwei Personen! Einen frischen Rochenflügel (ca. 1000 Gramm) von beiden Seiten mit Korianderstreu, Knoblauchstreu und holländischer Fischgewürzmischung betreuen. Dann in eine große Auflaufform geben und gutes Olivenöl dazugeben. Auf den Rochenflügel noch frisches geschnittenes Zitronengras geben! Das Ganze im Backoffen bei 150 – 180 Grad garen lassen. Zwischendurch ein Schuss trockenen Riesling dazu geben! In der Zwischenzeit 200 Gramm grünen kleinen Spargel in eine Teflonpfanne geben und reichlich Kokosflocken dazu. Knoblauchstreu und Olivenöl dazu geben und das Ganze langsam braten lassen! Deckel auf die Pfanne! Die Sauce wir in einer Schüssel angerührt. Es werden 75ml Curry Sauce (Asia Green Garden von ALDI) und 75ml Mango-Orangen Sauce (Asia Green Garden von ALDI) dazugegeben. Dann eine Schuss (50 ml) THOMY HOLLANDAISE (Légére) dazugeben und alle gut umrühren! Dann die Sauce zum grünen Spargel geben. Das Ganze in der Pfanne aufkochen lassen und fertig! Den Rochenflügel aus den Backoffen nehmen und auf die Teller verteilen. Essen ist fertig!  Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!

Donnerstag, 27. Juli 2017


Sommerliche Schnellgerichte – letzter Teil!

„XXL gekochte Hühnereier mit drei Sorten vom Kaviar auf einem Curry-Championbett!“

Essen für zwei Personen! Drei große XXL Hühnereier 10 Minuten kochen lassen und dann abschrecken. Abkühlen lassen und dann halbieren. Auf die Hälften dann drei Sorten von Kaviar geben (z.B. von Netto: Friedrichs CAVIAR-TRIOLOGIE). Dann etwas Ingwerstreu über die Eier geben und im Kühlschrank ziehen lassen! In der Zwischenzeit 450 Gramm weiße Champions halbieren oder vierteln und in eine Teflonpfanne geben. Würzen mit frischem Basilikum, Knoblauch und anderen frischen Gewürzen nach eigenem Bedarf. Einen Schuss Olivenöl dazugeben und dann das Ganze braten. Dann noch CURRY-SAUCE von ASIA GREENGARDEN (von ALDI) dazugeben und alles garen lassen. Die Kaviar-Eier aus dem Kühlschrank nehmen. Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halb trockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!


Sommerliche Schnellgerichte – EXTRA!

„Große Rosmarin – Teambonsteaks von an Melonenkugeln!“

Essen für zwei Personen! Zwei sehr große Teambonsteaks von beiden Seiten mit Knoblauchstreu, Rosmarinstreu und schwarzen Pfeffer würzen. Dann die Steaks auf das Grillrost im Backoffen legen. Darunter Backpapier auf einem anderen Rost, damit das Fett abtropfen kann. Nun noch frischen Rosmarin auf die Steaks verteilen und einen Schuss Kürbiskernöl auf die Steaks geben! Das Ganze bei 15O Grad garen lassen, bis die Steaks medium sind. In der Zwischenzeit aus einer halben Charanteis Melone mit einem großen Teelöffel Halbkugeln formen. Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!


Sommerliche Schnellgerichte – Teil 7!
„Geschmorte Hühnerherzen mit Erdbeer-Chutney an Mangold-Melonen Gemüse!“

Essen für zwei Personen! 500 Gramm frischen Mangold stückeln ohne Stille! Eine halbe Charanteis Melone von der Schale befreien und in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Würzen mit Knoblauchstreu  und mit „Beckers Beste Gewürzmischung“ (Fussili Ortolana - http://beckers-beste.com)  Das Ganze langsam auf dem Herd in einem großen Topf mit einem Schuss Olivenöl garen lassen! Immer wieder umrühren! In der Zwischenzeit 400 Gramm Hühnerherzen in eine Teflonpfanne geben! Würzen mit Korianderstreu, Thymian gerebelt und Knoblauchstreu! Kein Öl dazugeben! Herzen haben ausreichend fett!  Das Ganze anbraten und dann Erdbeer-Chutney hinzugeben (280 Gramm und am besten von http://www.landservice.de/ls/betrieb_detail?land=D&ap=5&adr_nr=DE0300000104&bernr=106). Schmoren lassen! Mangold mit der Melone zu Ende garen lassen! Fertig! Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!


Sommerliche Schnellgerichte – Teil 5 und Teil 6!
Einmal gekocht – Zwei Gerichte!

„Scharfe asiatische Putenhalssuppe mit braunen frischen Champions, frischen Tomaten und frischen Mungobohnenkeimlingen!“
&
„Blumenkohl-Kartoffelauflauf mit braunen Champions, frischen Tomaten und Mungobohnenkeimlingen!“

Gericht 1: Essen für zwei Personen! In einem sehr großen Topf zwei frische Putenhälse in den Topf geben. Wasser dazu geben 2.5 – 3.00 Liter! Dazu dann einen Gemüsebrühwürfel geben! Putenhälse mit einer in Scheiben geschnittenen sehr großen Lauchstange gar kochen lassen. Dann die Putenhälse aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen! Nun frische 250 Gramm braune Champions in Scheiben schneiden, vier kleine Tomaten in Stücke schneiden und 250 Gramm  Mungobohnenkeimlingen in den großen Kochtopf geben! Das Ganze würzen mit gelben Curry, Knoblauchstreu, Chinagewürzmischung ohne Salz, frisches Zitronengras (zwei Stangen), frischer Ingwer geraspelt und indischer Tandoori Gewürzmischung! Alles gar kochen lassen und fertig! Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit!
Gericht 2: Nun den Rest des ersten Gerichtes aus dem Topf mit einer Schöpfkehle in eine große Auflaufform geben! In den großen Topf mit der Suppe geteilte kleine helle Kartoffeln mit Schale (aus Frankreich vom Markt – ca. 250 – 300 Gramm) und 400 Gramm Blumenkohlröschen dazu geben! Alles garen lassen und dann abschütten! Die Kartoffelhälften und den Blumenkohl in der Auflaufform verteilen! Das Ganze mit frischen Scheiben von Ziegenkäse (light) abdecken und dann im Backofen garen lassen! Alles dekorativ anrichten und einen gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit! 


Freitag, 21. Juli 2017

Spacecartourteam erhält Sonderauszeichnung!

Formwandler ODO im Spacecar!

Spaß mit Fatih Cevikkollu im Spacecar

Die Furys beim Spacecar

HSW-Schüler als Gäste der DEG Metrostars / Spacecartour

Spacecarteam trifft Werder Bremen!

Pro-Artik.wmv

Michael Berryman

Supermanstar Sarah Douglas und das Spacecartourteam

Bud Spencer und das Spacecartourteam.wmv

Spacecartour - Bud Spencer Originalfilm!.wmv

Der Dalai Lama empfängt das Spacecartourteam!

Spacecartourteam trifft Hollywood - Teil 1!.wmv

Dienstag, 18. Juli 2017


Sommerliche Schnellgerichte – Teil 4

„Orientalische Früchte des Meeres!“

Essen für zwei Personen! 4 argentinische große rote Langusten von beiden Seiten mit Knoblauchstreu und Orient Wonder (von Aldi) würzen! Dann mit etwas Erdnussöl in eine große Teflonpfanne geben und garen lassen. Ebenso vier kleine Calamari und zwei große Calamari ebenso von beiden Seiten würzen und mit Erdnussöl in einer weiteren großen Teflonpfanne garen! Alles dekorativ anrichten und eine gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit! 



Sommerliche Schnellgerichte – Teil 3

„Mit Mozzarella überbackener Apfellachs auf einer frischem Fruchtsalat!“


Essen für zwei Personen! Eine Knorr-Salatmischung nach Bedarf (Paprika, Küchenkräuter etc.) in eine Salatschüssel geben! Dazu zwei Salatlöffel Olivenöl und zwei Salatlöffel Riesling geben! Dann alles umrühren! Dann sechs Cherry-Tomaten in Stücke schneiden und in die Salatschüssel geben! Das Ganze umrühren. Nun die  zwei 300 – 350 Gramm Lachsfilets von beiden Seiten mit Knoblauchpfeffer und Koriander würzen. Mozzarella (light) in dünne Scheiben schneiden und auf die Filetstücke legen. Nun die Apfelscheiben darauf und das Ganze bei 150 Grad im Backoffen mit einem Schuss Knoblauchöl in einer Auflaufform garen lassen. Alles fertig! Alles dekorativ anrichten und eine gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit! 

Sommerliche Schnellgerichte – Teil 2

„Curry-Champions-Tomatensuppe!“

Essen für zwei Personen! 250g kleine Cocktailtomaten in Scheiben schneiden. Dann in einen mittleren Topf mit 1 Liter warmes Wasser und einem Gemüsebrühwürfel geben! Das Ganze bei hoher Temperatur 10 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit kleine weiße Champions enthaupten! Dann die Champions-Köpfe zu den Tomaten in die Brühe geben und kochen lassen. Das Ganze würzen mit frischem Knoblauch, Korianderstreu, weißen Thai-Curry und eine Menge indischem gelben Curry! Aufkochen lassen! Alles dekorativ anrichten und eine gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit! 



Sommerliche Schnellgerichte – Teil 1

„Zitronenhühnerunterschenkel mit Rosmarin und kleiner frischer Kresse!“

Essen für zwei Personen! Die acht Hühnerunterschenkel von beiden Seiten mit frischem Zitronensaft beträufeln. Dann mit Zitronenpfeffer, Rosmarin und Knoblauchstreu würzen. Die Schenkel mit einem Schuss Knoblauchöl von beiden Seiten gar braten lassen und immer wieder wenden. 100 Gramm frische Kresse zum Ende des Bratvorganges geben! Alles dekorativ anrichten und eine gut gekühlten halbtrockenen Riesling dazu reichen! Bon Appetit! 

Der SPORTKOCHNRW ist zurück!

Hallo liebe Hobbyköchinnen und Hobbyköche!
Ich war aus beruflichen- und Krankheitsgründen nicht dazu in der Lage weitere Rezepte hier einzustellen, aber jetzt geht es wieder los mit kulinarischen und sportlichen Rezepten!
Liebe Grüße Dein Sportkochnrw!

Samstag, 10. Juni 2017


MEER UND LAND – TEIL 5

„Geschmorter Sesamthunfisch an einem frischen Zwiebel-Erdbeer-Tomatensalat!“
  
Kurzbeschreibung (Gericht für vier Personen):  Zwei große Thunfischsteaks von beiden Seiten mit Knoblauchpfeffer würzen. Dann die Thunfischsteaks in dem Saft von zwei frischen Zitronen von beiden Seiten wälzen und dann das Selbe in frischem Sesam. Die Steaks ziehen lassen. In einer Salatschüssel Knorr Salatmischung Paprika geben. Dazu 2 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Weinschorle (hell). Das ganze umrühren. Dann 250g frischen Erdbeeren in kleinen Stücken dazugeben. Zwei frische kleine Lauchzwiebeln ebenfalls dazu geben und 200 Tomatenpflaumen in kleinen Stücken. Das Ganze gut durchmengen. Jetzt in einer Teflonpfanne die Thunfischsteaks geben und von beiden Seiten bei hoher Hitze auf dem Herd anbraten und immer wieder wenden. Kein Öl oder Fett in die Pfanne geben! Alles fertig! Das Ganze dekorativ anrichten und einen guten trockenen Weißwein dazu gekühlt reichen.

Guten Appetit!


MEER UND LAND – TEIL 4

„Rotbarsch in Teig frittiert an geschmortem Mango-Blumenkohl-Brokkoli-Gemüse“


Kurzbeschreibung (Gericht für vier Personen): Etwas süßlichen Teig zum Frittieren zubereiten und dann ziehen lassen. In der Zwischenzeit 200g Brokkoli und 200g Blumenkohl (Röschen) in einer Gemüsebrühe garen lassen. In der Zwischenzeit eine Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Mango mit etwas Olivenöl in eine Teflonpfanne geben und das Ganze langsam schmoren lassen. Den Brokkoli und Blumenkohl dazugeben und einen guten Schuss Hollondaise (light) dazugeben. Würzen mit Zitronenpfeffer! Aufkochen lassen und dann den Herd abschalten. Die zwei Rotbarschfiletstücke (Stück 200 – 300g) in Streifen schneiden und in den Teil zum Frittieren geben. Dann in Fritteuse mit heißem Pflanzenfett (light) geben und frittieren lassen. Die Stücke auf mehreren Tüchern von Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pfanne mit dem Gemüse nochmals erhitzen und das Gemüse umrühren. Alles fertig! Das Ganze dekorativ anrichten und einen guten trockenen Weißwein dazu gekühlt reichen.

Guten Appetit!

Freitag, 2. Juni 2017



MEER UND LAND – TEIL 3

„Weißer Spargel an Tigergarnelen mit einer Creme de Lux!“


Kurzbeschreibung (Gericht für vier Personen):  2 Kg frischen weißen geschälten Spargel in einem großen Topf mit Gemüsebrühe geben und garen lassen. In der Zwischenzeit 12 Tigergarnelen in eine Pfanne ohne Panzer geben Würzen mit frischen Ingwer und Knoblauch! Dazu etwas Hollondaise (light) und Kondensmilch (light) geben! Noch eine gute Prise schwarzen frischen Pfeffer dazu geben und schmoren lassen. Spargel aus den Topf nehmen und die geschmorten Garnelen dazu geben! Alles fertig! Das Ganze dekorativ anrichten und einen guten trockenen Weißwein dazu reichen (gekühlt reichen). Guten Appetit!


Guten Appetit!


MEER UND LAND – TEIL 2

„Tigergarnelen-Brokkoli-Bohnenauflauf!“

Kurzbeschreibung (Gericht für zwei Personen):  Einen Strauch Brokkoli in kleine Stücke brechen und in einem kleinen Topf mit Wasser und einem Gemüsebrühwürfel bis fest kochen lassen. Dann den Brokkoli in eine große Auflaufform geben. Dazu ein großes Glas Brechbohnen geben (400g)! Bitte das Wasser vorher ausgießen. Dann dazu einen Schuss Olivenöl geben. Nun die 10 Tigergarnelen ohne Panzer dazu geben und das Ganze würzen mit Zitronenpfeffer, Knoblauch und Koriander! Das Ganze geht in den Backoffen und wird 10 - 15Minuten bei 200 Grad (Bitte vorheizen) gegart. Dann die Käsespänne (light) über  das Ganze geben und schmelzen lassen. Alles fertig! Das Ganze dekorativ anrichten und einen guten trockenen Weißwein dazu reichen (gekühlt reichen). Guten Appetit!

Guten Appetit!



MEER UND LAND – TEIL 1

„Scholle mit Serranoschinken an geschmorten Honigmelonenstücken in Honigsenf!

Kurzbeschreibung (Gericht für zwei Personen):  Zwei große Schollen in eine sehr große Auflaufform mit Knoblauchöl geben. Von der Oberseite dann mit Schnittlauch, Knoblauchstreu und gelben Curry würzen! Darauf dann drei bis vier Scheiben Serranoschinken legen und das Ganze in den Backoffen geben und bei erst 75 Grad langsam garen lassen. Dann eine halbe Honigmelone entkernen und von der Haut befreien. Dann in mittelgroße Stücke schneiden und in eine Teflonpfanne mit Olivenöl geben. Die Melonenstücke werden mit frischen Ingwerraspeln und Knoblauch gewürzt. Das Ganze in der Pfanne bei mittlerer Temperatur garen lassen und immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit den Backoffen auf 175 Grad stellen und die Schollen schmoren lassen. Zu der Melone noch einen guten Schuss Honigsenf und Kondensmilch (light) geben und aufkochen lassen. Alles fertig! Das Ganze dekorativ anrichten und einen guten trockenen Weißwein dazu reichen (gekühlt reichen). Guten Appetit!

Guten Appetit!

Dienstag, 16. Mai 2017


„Siebenmal extravagante Suppen!“

Teil 7: Hühnerfiletsuppe mit frischen Kohlrabis!

Gericht für zwei Personen! 2 Kohlrabis in kleine Stücke schneiden (vorher schälen)! Mit einem Gemüsebrühwürfel, Schnittlauch und Wasser in einen Topf geben! Das Ganze auf dem Herd bei höherer Temperatur 10 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit 2 kleine Hühnerfilets in Stücke schneiden und in den Topf geben. Das Ganze würzen mit Knoblauchstreu, Sojasauce und grünen Curry! Das Ganze garen lassen. Alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!



„Siebenmal extravagante Suppen!“

Teil 6: Wan Tan Suppe mit frischen Karottenspännen und Mungobohnenkeimlingen!


Gericht für zwei Personen! Wan Tan Taschen nach eigenem Bedarf herstellen, fühlen und zusammenfalten. Die Wan Tan Taschen ziehen lassen. In der Zwischenzeit die 125 Karottenspänne und die Mungobohnenkeimlingen in einem mittleren Topf mit Wasser und einem Gemüsebrühwürfel zum Kochen bringen. Das Ganze garen lassen bei höherer Temperatur. Dann die frischen Wan Tan Taschen dazu geben und das Ganze würzen mit Sojasauce, Knoblauchstreu und Reisessig mit Zitronengras. Fertig kochen! Nun ist alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!


„Siebenmal extravagante Suppen!“
Teil 5: Chili Bohnensuppe mit einem Schuss Hollandaise!

Gericht für zwei Personen! Eine große Dose Kidneybohnen (500g) in eine Wog-Pfanne geben und 50g Tomatenmark dazugeben! Würzen mit Cilli-Gewürz, Knoblauchstreu, schwarzen Pfeffer, und gelbem Curry! Das Ganze aufkochen lassen und immer wieder umrühren! Nun ist alles fertig und dekorativ servieren und einen Schuss Hollandaise (light) hinzufügen! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!

Montag, 15. Mai 2017



„Siebenmal extravagante Suppen!“
Teil 4: Hühnerherzensuppe mit frischen Champions und Karottenscheiben!

Gericht für zwei Personen! 2 kleine Karotten in Scheiben schneiden und mit 250g Hühnerherzen und einem Gemüsebrühwürfel und Wasser auf dem Gerd bissfest garen lassen. In der Zwischenzeit 400g frische weiße Champions in Scheiben schneiden und dann in Topf geben und das Ganze auf dem Herd garen lassen. Würzen mit Knoblauchstreu, Thymian, Basilikum und schwarzen Pfeffer! Alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!

Siebenmal extravagante Suppen!“
Teil 3: Rinder-Paprikasuppe mit kleinen Nudeln!

Gericht für zwei Personen! 300g Rinderfleisch von der Hüfte in kleine Stücke schneiden und dann in einen Kochtopf geben. Wasser dazu geben und das Ganze kochen lassen. Dann eine rote Paprika in kleine Stücke schneiden und das Ganze mit einem Gemüsebrühwürfel garen lassen. Dann die kleinen Nudeln nach Bedarf dazugeben und alles würzen mit Knoblauchstreu, schwarzen Pfeffer und frischen geriebenen Ingwer! Alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!


Siebenmal extravagante Suppen!“
Teil 2: Zwiebel-Lauch-Bambussprossen-Suppe!

Gericht für zwei Personen! 2 große Lauchstangen in Scheiben schneiden und zwei Lauchzwiebeln in kleine Stücke schneiden! Das Ganze mit einem Gemüsebrühwürfel und Bambussprossen Kochen lassen und würzen mit nur mit Zitronenpfeffer und Zitronensaft!  Alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!


„Siebenmal extravagante Suppen!“
Teil 1: Kartoffel-Paprikasuppe!

Gericht für zwei Personen! 2 große Paprikas (gelb und rot) in kleine Stücke schneiden und in einen Topf mit kleinen französischen hellen Kartoffeln geben! Ein Gemüsebrühwürfel und Wasser dazu geben! Das Ganze würzen frischen Ingwer (gerieben), Knoblauchstreu und schwarzen Pfeffer! Das Ganze auf dem Herd garen lassen. Alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!

Dienstag, 9. Mai 2017



„Gyrosrollbraten an Ingwer-Apfelrotkohl!

Gericht für zwei Personen! Gyrosfleisch in einen Rollbratenform bringen und in ein Netz packen! Würzen mit Gyrosgewürz ohne Salz! Dann den Braten in eine Auflaufform mit Olivenöl geben und das Ganze bei 150 Grad garen lassen! Immer wieder wenden und mit Weinschorle über gießen und dann bei 200 Grad im Backofen schmoren lassen! In der Zwischenzeit 500g Kühne-Rotkohl aus dem Glas in einen Topf geben! Geschnittene Apfelstücke, einen Schuss Olivenöl und frisch-gerebelten Ingwer dazu geben! Dann auf dem Herd das Ganze garem lassen. Deckel auf dem Topf lassen! Alles fertig und dekorativ servieren! Einen halbtrocken Riesling (gekühlt) dazu reichen und guten Appetit!