Montag, 25. Juni 2018


„Rinderfleisch-Zucchini Eintopf indischer Art!“

Kurzbeschreibung (Gericht für zwei Personen): In einem Wok eine zerhackte rote Scharlote, zwei frische große zerhackte Knoblauchzehen dazu geben und einen guten Schuss Olivenöl! Das Ganze im Wok bei hoher Temperatur anbraten (immer wieder alles wenden)! Das Ganze ruhen lassen. Nun vier große Rinder-Rollladen in kleine Streifen schneiden und dann in den Wok geben. Das Ganze bei kleiner Temperatur auf dem Herd (mit dem Deckel auf dem Wok garen lassen)! Noch würzen mit frischem Ingwer (gerubbelt) und Chili Knoblauch. In der Zwischenzeit eine kleine gelbe Zucchini in kleinere Stücke schneiden und in einem Topf geben dazu einen Gemüsebrühwürfel und auf dem Herd kochen lassen. Zum Rindfleisch im Wok nun die gekochten Zucchini geben. Dann etwas Kokosmilch light dazu und grünen Curry und frischen Schnittlauch! Das Ganze nun garen lassen. Alles fertig und nun alles dekorativ auf den Tellern anrichten und mit einer guten hellen trockenen Weißweinschorle servieren!

Bon Appetit!

Sonntag, 24. Juni 2018


„Kleine gerillte Zucchini-Streifen an Tigergarnelen mit Kruste und garniert mit frischen gerubbelten Käse und serviert mit einer Zitronen-Calvadossauce!

Kurzbeschreibung (Gericht für zwei Personen): Kleine Zucchini (6-8) halbieren. Dann auf einen Backblech mit Backpapier geben und würzen mit Rosmarin. Olivenöl darüber geben! Dann in den Backoffen geben und bei 100 Grad langsam grillen lassen. In der Zwischenzeit 10 große Tigergarnelen (mit Panzer) in eine große Teflonpfanne geben! Etwas Knoblauchöl und den Saft einer Zitrone dazu geben. Eine gepresste Knoblauchzehe dazu. Das Ganze würzen mit Chili-Knoblauch-Streu! Nun in der Pfanne garen lassen. Die Zucchini im Backofen auf 125 Grad stellen. In einem kleine Topf den Saft einer Zitrone geben, einen Schuss helle Weinschorle und einen großen Schuss Hollandaise légère. Aufkochen lassen! Alles fertig und nun alles dekorativ mit etwas gerubbelten Käse auf den Tellern anrichten und mit einer guten hellen trockenen Weißweinschorle servieren!

Bon Appetit!

Donnerstag, 21. Juni 2018



Liebe Kochfreunde! 

Auf Anfrage gibt es immer alle Rezepte die hier zusehen sind!

Liebe Grüße Sportkochnrw


















Samstag, 9. Juni 2018


Zucchinichips mit  „potenten“ Ingwer-Salbei-Koriander Tigergarnelen

Gericht für zwei Personen: Zwei frische ballförmige Zucchini in dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen! Würzen mit edelsüßem Paprika und Tandoori-Gewürzmischung würzen und dann in den Backofen geben und bei 125 Grad langsam garen lassen. In einer Teflonpfanne 30g frischen Salbei und 30g frischen Koriander sehr klein schneiden und dann mit Würzöl mit Basilikum dazu geben und das Ganze anschmoren lassen! Frischen gehobelten Ingwer und die 600g Tigergarnelen dazu geben schmoren lassen. Mandelspliter in einem Topf mir etwas Olivenöl schmoren lassen etwas Senf und Milch dazu! Zucchinichips und Garnelen dekorativ servieren! Mandelsauce darüber geben und alles ist fertig! Einen gut gekühlten Riesling dazu reiche!

Guten Appetit!

Montag, 28. Mai 2018




„Früchte-Zwiebelpfanne an geräuchertem Lachs“

Rezept für zwei Personen: Ein Bund frische Lauchzwiebeln in Stücke schneiden und in eine Teflonpfanne geben. Knoblauchöl dazu und auf dem Herd rösten lassen. Dann eine Mango, die vorab in geschält und in kleine Stücke geschnitten wurde dazu geben. 150g frische Himbeeren auch dazu geben. Das Ganze würzen mit Knoblauchstreu und gelben Curry! Das Ganze langsam schmoren lassen zum Schluss noch THOMY Les Sauces Hollandaise légère. In der Zwischenzeit den Räucherlachs auf den Tellern anrichten und dann das fruchtige Gemüse dazugeben! 

Alles fertig. Nun einen gut gekühlten Weißwein dazu reichen!

Guten Appetit!



„Pfingstferien Normandie 2018 –Kulinarische Tage 8. Teil“

Soupe de Poissons mit grünem Spargel

Rezept für zwei Personen: 250g frischen grünen Spargel in Stücke schneiden und dann mit einem Gemüsebrühwürfel in einem Topf auf dem Herd bissfest garen lassen. Dann die Brühe aus dem Topf schütten. Fertige 97cl Soupe de Poissons dazu geben und aufkochen. Alles fertig. Nun einen gut gekühlten Weißwein dazu reichen!

Guten Appetit!



„Pfingstferien Normandie 2018 –Kulinarische Tage 7. Teil“

Frisches Kabeljaufilet in zwei Esslöffel Creme Fraiche legere Zitronensauce!

Rezept für zwei Personen: Frisches sehr großes Kabeljaufilet in eine große Teflonpfanne mit einem Schuss Knoblauchöl geben. Dieses vorab von beiden Seiten mit Knoblauchstreu, Fischgewürz und Curry Madaras und dem Saft einer Zitrone würzen. Dann das Filet langsam auf dem Herd anbraten und immer wieder wenden. Dann drei Esslöffel Creme Fraiche legere dazu geben und wenden! Alles fertig und dazu Scheiben von frischem Baguette reichen. 

Einen guten gekühlten Weißwein dazu reichen!

Guten Appetit!