Samstag, 23. Mai 2015


Maischolle mit Maracuja-Lauch-Zwiebelgemüse

Maischolle mit Maracuja-Lauch-Zwiebelgemüse für 2 Personen

Zutaten: 2 frische Maischollen vom Markt (ca. 500g), eine Maracuja und zwei große Lauchstangen

Gewürze: Olivenöl, Knoblauchflocken, Zitronen-Limetten-Pfeffer, Weinscholle, Zwiebelsuppe aus der Tüte und Fischgewürzmischung

Kochbedarf: Sehr große flache Auflaufform und eine Wog-Pfanne

Anleitung:
In die Auflaufform etwas Olivenöl geben. Dann die Maischollen von beiden Seiten mit einer Fischgewürzmischung gut würzen und nun in die große Auflaufform geben. Die Form in den Backoffen stellen. Nun die Lauchstangen in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl in die Wog-Pfanne geben. Jetzt die Maracuja schälen und in Stücke kleine Würfel schneiden und dann in die Wog-Pfanne geben und das Ganze bei hoher Hitze anschmoren lassen. Dann würzen mit Knoblauchflocken und Zitronen-Limetten-Pfeffer. Deckel drauf und bei kleiner stufe garen lassen. Den Backoffen auf 100 Grad stellen (nicht vorheizen). und die Scholle langsam angaren lassen. Nun 300ml Wasser im Wasserkochen erhitzen. Die Hälfte der Zwiebelsuppe in einen Messbecher geben und das Wasser dazu. Den Fisch auf 180 Grad stellen und einen Schuss helle Weinscholle hinzugeben. Garen lassen und fertig. Nun mit dem Schneebesen die Suppe gut durchrühren und das Ganze in die Wog-Pfanne geben und aufkochen lassen. Fertig! Alles Dekorativ servieren und guten Appetit!

Weinvorschlag: Einen weißen trockenen Burgunder (gut gekühlt)!

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen